GESCHiCHTE

 

2006 legten JENS PETERSEN und JÖRG-TiM WiLHELM gemeinsam quasi den Grundstein der BAVAREA 41

Noch unter dem (auf die klassische rote ON-AiR-Signal-Leuchte bezugnehmenden) Namen ROTLiCHT-STUDiOS 

ging die Bild-und-Ton-Produktion im Tiefparterre gegenüber der Theresienwiese im Jahre des „Sommermärchens“ an den Start.

 

Anfangs ausgelastet durch die Erstellung des Magazins „TiM trifft…Deine Stars!“ (2006-2010, ausgestrahlt im „JETiX“-Fenster bei Kabel 1, Premiere – später SKY, ab 2014 wieder in Produktion!) wurde das Studio im Winter 2007/08 für externe Aufträge geöffnet:

 

JENS (PETERSEN) übernahm zwischenzeitlich (d.h. 2008-12) die alleinige Geschäftsleitung und verfolgte umtriebig das Ziel, den Aktionsradius auszuweiten.
Folgerichtig nutzte der gelernte Funk- und Fernsehtechniker seinen Schatz an Erfahrungen und Kontakten aus früheren Beschäftigungsverhätnissen – für die BAVARiA-FiLM und natürlich als Studio-Manager des „F.A.M.E.-SOUNDHOUSE“ (vormals: „PiLOT-Tonstudio“) der „FilmAndMusicEnterainment AG“ von CURT CRESS – und akquirierte verschiedenste Kooperationen (Film-/Fernseh-Produktionen wie Rosamunde Pilcher, Sturm der Liebe, Lotta in Love, Der Film Deines Lebens u.v.a… Dokumentationen, z.B. für Lufthansa-Legende Robert SALZL, etc.) .

 

So etablierte er, JENS, das Studio als erstklassige Adresse für Postproduktion, Film-Vertonung und -Schnitt, integrierte namhafte externe Tonmeister – und TiM konfigurierte parallel das „TiM-TV-TEAM“ aus freiberuflichen Kameraleuten, Cuttern, Fotografen und Grafikern.

 

Mitte 2012 planten die befreundeuten Kollegen, JENS PETERSEN und JÖRG-TiM WiLHELM, ihre Zusammenarbeit wieder zu intensivieren – auch angesichts des erfolgreichen Einstiegs von TiM als neuer Frontmann in die Kultband „Münchener Freiheit“ (im Hinblick auf anstehende Folge-Video-Aufträge der Gruppe und deren Plattenfirma). Auf JENS‘ ausdrücklichen Wunsch übernahm TiM Ende 2012 darüber hinaus fortan die Studio-Leitung.

Seit dem völlig unerwarteten tragischen Tod von JENS PETERSEN im Jahre 2013 ist es eine Ehre und somit selbstverständlich für Jörg-TiM WiLHELM, das einst gemeinsam Geschaffene zu erhalten und entwicklen, das Studio in die Zukunft zu führen.

 

Inzwischen installierte er neue Kooperationen und Kolleg/-inn/-en , mit denen ihn bereits eine Tradition der Zusammenarbeit verbindet, sowie als permanenten Produktions-Partner einen langjährigen „Mitstreiter“ (aus anderen Aufträgen – u.a. für Kabel1, Sky und Modenschau-Drehs) und guten Freund:

THOMAS BEiLHARZ, den Geschäftsführer der B4design Medienproduktion (www.b4design.de). Er ist erfahrener Mediengestalter, war u.a. als Art-Director/Promo Producer bei der ProSiebenSat.1 Media AG sowie Creative Director bei Disney Channels/Jetix im Einsatz.

 

Ferner verfügt TiM -wie erwähnt u.a. aktueller Frontmann der „Münchener Freiheit“- über umfassende Kontakte zu Tontechnikern, Musikern und Komponisten, nahm mit Legenden wie Charly Kálmán, „Zwetschi“ Marischka, Jopie Hesteers oder jüngst etablierten Profis wie Jörn Heilbut, Christian Geller u.v.a. auf.

Zum Portfolio der BAVAREA 41 zählen nun neben Film-, TV-, Ton- und Foto- nun etwa auch Grafik- und Musik-Produktionen.

 

Selbstverständlich sind externe Buchungen genauso gerne und unkompliziert möglich (wie Auftrags-Arbeiten): für Film-/TV-Vertonungund/oder -Schnitt, Foto-Shootings, Musik-, Grafik-Arbeiten und andere total tolle Taten…

Das Studio-Team freut sich -

 

auf alle kommenden Herausforderungen, Erfahrungen und Aufträge!

BAVAREA 41 - Bild-& Ton-Produktion

Bavariaring 41

80336 München

 

kontakt@tim-musik.de

© 2016 by BAVAREA 41